Das Analysehaus Airfinity hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Impfstoffmarkt angesichts der immer dominanter werdenden Omikron-Variante noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei muss das Analysehaus die im vierten Quartal prognostizierten Zahlen etwas nach unten korrigieren. Insgesamt rechnet Airfinity mit einem weltweiten Impfstoff-Umsatz von 85 Milliarden US-Dollar statt wie bisher 118 Milliarden.? […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

23.01.2022 - 12:07 Uhr

BioNTech: Trotz Omikron vermutlich mehr als 13 Prozent mehr Impfstoffumsatz in 2022!

Das Analysehaus Airfinity hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Impfstoffmarkt angesichts der immer dominanter werdenden Omikron-Variante noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei muss das Analysehaus die im vierten Quartal prognostizierten Zahlen etwas nach unten korrigieren. Insgesamt rechnet Airfinity mit einem weltweiten Impfstoff-Umsatz von 85 Milliarden US-Dollar statt wie bisher 118 Milliarden.? […]

Das Analysehaus Airfinity hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Impfstoffmarkt angesichts der immer dominanter werdenden Omikron-Variante noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei muss das Analysehaus die im vierten Quartal prognostizierten Zahlen etwas nach unten korrigieren. Insgesamt rechnet Airfinity mit einem weltweiten Impfstoff-Umsatz von 85 Milliarden US-Dollar statt wie bisher 118 Milliarden.?

F?r den Mainzer Platzhirsch BioNTech in Verbindung mit Partner Pfizer erwartet Airfinity einen Impfstoffumsatz in H?he von 42,7 Milliarden US-Dollar nach 37,6 Milliarden im Vorjahr. Ein sattes Plus von mehr als 13 Prozent. Doch trotz dieser Zahlen geht es f?r BioNTech an der B?rse nur nach unten. Am Freitag beendete der Kurs die elfte von den bisherigen 13 Sitzungen in diesem Jahr mit einem Minus. Allein seit Ende November verlor der Kurs 60 Prozent!

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.