Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

19.11.2020 - 13:15 Uhr

Beiersdorf Analyse: Papier in Ehrenrunde

Wertpapiere des Konsumgüterherstellers Beiersdorf markierten noch Anfang September abgelaufenen Jahres ein Verlaufshoch bei 116,61 Euro.

Liebe Trader,

Nur wenig später rutschte das Papier auf eine markante Unterstützung um 102,00 Euro ab, der Corona-Crash zwang die Aktie schließlich Mitte März auf 77,36 Euro weiter abwärts. Seither hat sich das Papier zwar sichtlich erholt, kommt aber aus der Handelsspanne zwischen 88,00 und grob 102,00 Euro nicht heraus. In dieser Woche ist Beiersdorf an einem untergeordneten Abwärtstrend abgeprallt und tendiert wieder zur Unterseite, wodurch sich eine weitere Ehrenrunde ergibt. Für kurzfristig orientierte Swing-Trader ergeben sich immer wieder potenzielle Handelsansätze.

Long-Chance:

Der Abpraller von rund 100,00 Euro brachte bislang Abschläge auf die beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 hervor. Darunter werden weitere Abgaben in den Bereich von 93,18 Euro wahrscheinlich und können über entsprechende Short-Instrumente gehandelt werden. Von da an aber könnten schon wieder mehrheitlich Käufer in Erscheinung treten und der Aktie Auftrieb an die untergeordnete Abwärtstrendlinie um 100,00 Euro verleihen. Spätestens ab 88,00 Euro dürfte die Beiersdorf-Aktie aber wieder stärker zur Oberseite tendieren. Mittelfristige Kaufsignale können dagegen erst oberhalb von mindestens 106,00 Euro abgeleitet werden, in diesem Szenario würden die Verlaufshochs aus Anfang dieses Jahres bei 107,39 Euro in den Fokus rücken, darüber sogar an die aus 2019 bei 116,61 Euro. Kurzfristig aber dürfte der Wert weiter grob seitwärts schwanken.

Widerstände: 97,86 / 98,78 / 100,00 / 101,35 / 102,70 / 103,81 Euro

Unterstützungen: 96,16 / 95,92 / 94,40 / 91,84 / 90,77 / 88,58 Euro

Tageschart:

19112020_beiersdorf_tag

Beiersdorf AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 97,21 Euro; Handelsplatz: Xetra; 13:10 Uhr

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.