13.06.2017 - 10:18 Uhr

Flüchtlinge: Für Kinderflüchtlinge wird zu wenig gesorgt

Das Hilfswerk Caritas kritisiert den Schweizer Umgang mit Kinderflüchtlingen. Vor allem in den Verfahren gebe es offenkundige Missstände und gravierende kantonale Unterschiede. Das soll sich ändern.

Den vollständigen Artikel auf blick.ch lesen.