14.09.2017 - 14:44 Uhr

WhatsApp genutzt: Handy trägt zu Unfall bei - Zeller (19) mit viel Glück nur leicht verletzt

Zell. Weil er den Messenger WhatsApp während der Fahrt gebrauchte, ist ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Zell in der Nacht zu Donnerstag schwer verunglückt. Sein Auto krachte ungebremst in ein parkendes Lkw/Auflieger-Gespann. Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt.

Den vollständigen Artikel auf rhein-zeitung.de lesen.