Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

13.11.2021 - 01:04 Uhr

Anke Engelke: Kinder auch mal Fehler machen lassen

Comedian und Entertainerin Anke Engelke spielt demnächst die Rolle einer Mutter, die ihren Sohn nach einem Unfall betreut und zeigt dabei ihre ernste Seite.

Etwas anderes zu spielen, habe ihr Spaß gemacht, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Veränderungen sind das Schönste überhaupt."

Sie fände es schlimm, wenn Menschen ihr sagen würde, sie hätte sich nicht verändert. "Da würde ich direkt aus dem Fenster springen. Das wäre fürchterlich." Im wirklichen Leben würde sie keinem den Rat geben wollen, sich zu sehr in die Belange der Kinder einzumischen. "Da muss man vorsichtig sein. Ich mochte es gerne, dass meine Eltern mich Fehler haben machen lassen. So haben sie mir die Chance gegeben, selbst herauszufinden, ob etwas gut ist für mich oder nicht. "

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.