Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

16.07.2022 - 01:40 Uhr

Bericht: Lewandowski-Wechsel nach Barcelona perfekt

Der FC Bayern und der FC Barcelona haben sich laut Medienberichten am späten Freitagabend auf einen Wechsel von Robert Lewandowski geeinigt.

Die Katalanen hätten wie erwartet ein finales Angebot eingereicht, welches die Münchner akzeptiert hätten, berichtete unter anderem "Sky". Laut des Berichts kassieren die Bayern um die 45 Millionen Euro an fixer Ablöse plus fünf Millionen Euro an möglichen Zusatzzahlungen.

Der zweifache Weltfußballer war sich mit Barcelona demnach schon lange einig. Er soll in Barcelona einen Vertrag bis 2025 plus ein Jahr Option unterschreiben. Laut des Berichts von Sky will Lewandowski am Samstag nach Barcelona fliegen und spätestens am Sonntag den Vertrag unterschreiben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.