02.12.2019 - 12:06 Uhr

Internationales Flair bei den Assindia Awards 2020

Essen - Die Assindia Awards sind ein jährlicher Musikpreis der vom AssindiaAwards e.V ab dem Jahr 2020 verliehen wird. Der Musikpreis ehrt die besten nationalen und internationalen Newcomer in der Musikindustrie. Er versteht sich als Starthilfe und Brücke zwischen verschiedenen ...

Essen - Die Assindia Awards sind ein jährlicher Musikpreis der vom AssindiaAwards e.V ab dem Jahr 2020 verliehen wird. Der Musikpreis ehrt die besten nationalen und internationalen Newcomer in der Musikindustrie. Er versteht sich als Starthilfe und Brücke zwischen verschiedenen Genren, Ländern und Kulturen. Das Ruhrgebiet war und ist schon immer ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Menschen unterschiedlichster Herkunft gewesen. Die Stadt Essen soll eine Woche lang zu einem Begegnungsort für nationale und internationale Musiker werden. Vom 2-4. März 2020 finden die ersten Assindia Awards im Galerie Cinema und Filmstudio Essen statt.

Die Preisträger 2020 sind:

- Best Pop National - Lukas Droese - Best Rap National - Amanda - Best Singer/Songwriter National - MOA

- Best Pop International - RSAC X ELLA (Russland) - Best Rap International - Strongman (Ghana) - Best Singer/Songwriter International - We Three (USA)

Zusatzkategorien:

- Best of NRW - Kuult - Best of Assindia - Banda Senderos - Best Under 18 - Angélina (Frankreich)

Weitere Informationen zu den Preisträgern unter: www.assindia-awards.com

*Ausgewählte Preisträger werden sich in einem intimen Rahmen am 2. und 3. März 2020 im Galerie Cinema präsentieren und alle weiteren am 4. März 2020 bei der Preisverleihung im Filmstudio Essen.

Pressekontakt: Daniel Loitz (1. Vorsitzender - Assindia Awards) Tel: 020145857693 Email: daniel.loitz@assindia-awards.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139223/4455788 AssindiaAwards e.V