Bei BYD geht es heute drunter und dr?ber. So blicken die meisten BYD-Aktion?re mit gro?er Besorgnis auf die aktuelle Entwicklung. Denn das, was wir heute erleben, hat es seit ?ber vier Wochen nicht mehr gegeben. Anleger, und solche die es vielleicht irgendwann einmal werden wollen, sollten daher heute ganz genau hinschauen. Schlie?lich steht nun sogar […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

16.09.2021 - 19:48 Uhr

BYD im Crash-Modus. Rette sich wer kann!

Bei BYD geht es heute drunter und dr?ber. So blicken die meisten BYD-Aktion?re mit gro?er Besorgnis auf die aktuelle Entwicklung. Denn das, was wir heute erleben, hat es seit ?ber vier Wochen nicht mehr gegeben. Anleger, und solche die es vielleicht irgendwann einmal werden wollen, sollten daher heute ganz genau hinschauen. Schlie?lich steht nun sogar […]

Bei BYD geht es heute drunter und dr?ber. So blicken die meisten BYD-Aktion?re mit gro?er Besorgnis auf die aktuelle Entwicklung. Denn das, was wir heute erleben, hat es seit ?ber vier Wochen nicht mehr gegeben. Anleger, und solche die es vielleicht irgendwann einmal werden wollen, sollten daher heute ganz genau hinschauen. Schlie?lich steht nun sogar die mittelfristige Entwicklung auf dem Spiel. Aber was ist eigentlich passiert?

Nachdem BYD in den vergangenen Sitzungen in einer relativ entspannten Seitw?rtsbewegung mal ein wenig gestiegen und dann wieder minimal gefallen ist, bricht die Aktie heute nach unten aus. So lagen die Kurse seit Anfang des Monats stets zwischen rund 28 und 30 Euro. Heute geht es f?r den Batteriespezialisten dann auf einmal ?ber vier Prozent in den Keller. Das bedeutet nicht nur den gr??ten Kursverlust seit Mitte August, sondern die Aktie ist damit auch gleichzeitig unter eine wichtige charttechnische Unterst?tzung gefallen.

Hier k?nnen Sie die Analyse v?llig kostenfrei abrufen.

Kursverlauf von BYD der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BYD-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.