27.03.2020 - 06:25 Uhr

Lufthansa Update: Alles steht still!

Der Corona-Erreger hat besonders die Flug- und Reisebranche getroffen und zu massiven Verlusten geführt.

Liebe Trader,

Derzeit steht nahezu die komplette Flotte der Kranichairline still, eine rasche Besserung ist nicht in Sicht. Aus technischer Sicht gibt es aber einen Lichtblick, das Wertpapier der Lufthansa setzte im Zuge des jüngsten Ausverkaufs wie erwartet auf das mittel- bis langfristig entscheidende Unterstützungsniveau von rund 8,00 Euro zurück und startete in den letzten Handelstagen eine sichtliche Stabilisierung. Kann diese weiter ausgebaut werden und die Lage sich anfängt sukzessive zu verbessern, könnte dieser Support sogar zu einer Trendwende führen. Noch ist es aber zu früh, um etwas Genaueres zu sagen ? vielmehr sind das Gedankenspiele für etwas später.

Long-Chance:

Solange die Lufthansa-Aktie das runde Niveau um 8,00 Euro verteidigen kann (auch in einer längeren Seitwärtsphase), wäre dies ein erster wichtiger Schritt zu einer nachhaltigen Stabilisierung und anschließenden Trendwende. Aus dem Stand heraus kann auf Sicht der nächsten Wochen Kurspotenzial zunächst in den Bereich von 11,19 Euro abgeleitet werden, darüber maximal bis 12,00 bzw. 12,85 Euro. Höher als 13,00 Euro und damit den mittelfristigen Abwärtstrend bestehend seit Anfang 2018 wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr gehen. Wehe aber, wenn Lufthansa unter 8,00 Euro abtaucht. In diesem Fall könnte sich eine Verschärfung des Abwärtstrends mit entsprechenden Abgaben zunächst auf 7,00 Euro, darunter sogar auf glatte 6,00 Euro einstellen. Womöglich wäre dies langfristig ein schwerer Schlag für die Lufthansa-Aktie.

Widerstände: 9,89 / 10,00 / 10,32 / 10,79 / 11,19 / 11,55 Euro

Unterstützungen: 9,40 / 9,08 / 8,92 / 8,58 / 8,31 / 8,00 Euro

Monatschart:

27032020_lh_mo

Lufthansa AG; Monatlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 9,55 Euro; Handelsplatz: Xetra; 06:25 Uhr

Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen. Registrieren Sie sich noch heute bei trading-house.de und erhalten Sonderkonditionen bei MARKETSXhttps://www.trading-house.de/markets/?ref=nl-cfd-blog&ref2=adhoc