18.05.2018 - 10:04 Uhr

Der russische Philosoph aus Zollikon, der die Politik des Kremls mitbestimmt

Als er im Schweizer Exil in aller Stille eine Verfassung für das postkommunistische Russland ausarbeitete, konnte der Philosoph Iwan Iljin (1883–1954) nicht hoffen, damit jemals Resonanz zu finden. Dabei ist er in seinen Gedankengängen mehr als nur ein Stichwortgeber des neuen Putinschen Nationalismus.

Den vollständigen Artikel auf www.nzz.ch lesen.