Der H?henflug des Mainzer Impfstoffherstellers BioNTech findet heute ein j?hes Ende! Denn zur Er?ffnung der Wall Street bricht der Kurs um mehr als f?nf Prozent weg. Zur Stunde verliert die Aktie rund 20 US-Dollar. Ein Absturz, obwohl sich die Dramatik der Pandemie mittlerweile t?glich zuspitzt? Und die neue Corona-Variante Omikron f?r zus?tzliche Belastungen sorgen d?rfte? […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

30.11.2021 - 17:33 Uhr

Die ersten Kurse der Wall Street sind da: BioNTech st?rzt ab!

Der H?henflug des Mainzer Impfstoffherstellers BioNTech findet heute ein j?hes Ende! Denn zur Er?ffnung der Wall Street bricht der Kurs um mehr als f?nf Prozent weg. Zur Stunde verliert die Aktie rund 20 US-Dollar. Ein Absturz, obwohl sich die Dramatik der Pandemie mittlerweile t?glich zuspitzt? Und die neue Corona-Variante Omikron f?r zus?tzliche Belastungen sorgen d?rfte? […]

Der H?henflug des Mainzer Impfstoffherstellers BioNTech findet heute ein j?hes Ende! Denn zur Er?ffnung der Wall Street bricht der Kurs um mehr als f?nf Prozent weg. Zur Stunde verliert die Aktie rund 20 US-Dollar. Ein Absturz, obwohl sich die Dramatik der Pandemie mittlerweile t?glich zuspitzt? Und die neue Corona-Variante Omikron f?r zus?tzliche Belastungen sorgen d?rfte? Wie passt das zusammen?

Hintergrund dieses heftigen R?cksetzers d?rften vor allem Gewinnmitnahmen sein. Schlie?lich notierte BioNTech am 9. November noch bei 226 US-Dollar. In den folgenden drei Wochen schoss der Kurs um rund 60 Prozent nach oben. Eine solche Rallye weckt bei Anlegern nat?rlich Begehrlichkeiten, sodass Gewinnmitnahmen keine gro?e ?berraschung sind. Mittel- und langfristig scheinen die Aussichten bei BioNTech besser denn je?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.