18.05.2018 - 10:03 Uhr

«Es ist ja irre, dass sich die Leute immer noch für die Fantas interessieren»

Es sei nicht leicht, als Pop-Star fünfzigjährig zu werden, findet Michi Beck. Der DJ und Rapper, Mitglied der deutschen Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier, blickt immerhin auf eine erfolgreiche Karriere zurück – und stellt auch ein neues Album vor.

Den vollständigen Artikel auf www.nzz.ch lesen.