Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

27.06.2022 - 10:50 Uhr

Flut-Untersuchungsausschuss in NRW soll fortgesetzt werden

Die CDU in NRW will sich bei der Abstimmung über eine Wiedereinsetzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Flut dem Antrag von SPD und FDP anschließen.

Das sagte eine Sprecherin der Fraktion der "Rheinischen Post". Der Ausschuss war in der vergangenen Legislaturperiode mit seiner Aufarbeitung der Ereignisse rund um das Sturmtief "Bernd" im Juli 2021 nicht fertig geworden.

Zahlreiche Zeugen konnten noch nicht vernommen werden, zudem konnten mehrere beauftragte Gutachten nicht gewürdigt werden. Ein Abschlussbericht steht noch aus. Mit der CDU haben sich nunmehr alle im Landtag vertretenen Fraktionen für die Fortsetzung der Ausschussarbeit ausgesprochen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.