18.05.2018 - 10:03 Uhr

Grosse Konzerne gehen architektonisch neue Wege

In der Unternehmenskultur hat das Co-Working-Prinzip längst die alten hierarchischen Arbeitsstrukturen verdrängt. Das verändert auch die Architektur. Statt Firmenzentralen werden Dörfer für Angestellte mitten in der Stadt gebaut.

Den vollständigen Artikel auf www.nzz.ch lesen.