Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

16.09.2021 - 12:04 Uhr

Kantar: SPD baut Vorsprung vor Union aus

In der neuen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar hat die SPD ihren Vorsprung vor der Union ausgebaut.

In der Erhebung, die im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus erstellt wurde, kommen die Sozialdemokraten auf 26 Prozent (+1). Dahinter folgen CDU/CSU mit 20 Prozent (-1).

Die Werte für Grüne (17 Prozent), AfD (12 Prozent) und Linkspartei (6 Prozent) verändern sich im Vergleich zur Vorwoche nicht, die FDP verliert einen Prozentpunkt und steht derzeit bei 11 Prozent. Eine deutliche Mehrheit hätte damit eine von der SPD geführte Ampel mit Grünen und FDP. Auch ein Linksbündnis aus SPD, Grünen und Linkspartei könnte den Kanzler wählen. Die CDU könnte mit einem Jamaika-Bündnis mit FDP und Grünen regieren. Befragt wurden zwischen dem 8. und 14. September 1.543 Personen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.