18.05.2019 - 09:31 Uhr

Kreispolizeibehörde Höxter / Steinheim

Steinheim

Unfall mit Verletzten - Am Freitag, 17.05.2019 gegen 18.02 h ereignete sich auf der Kreuzung Beller Straße/ L823 in Steinheim ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 54 jähriger befuhr mit seinem PKW Fiat die K 75 aus Belle kommend und beabsichtigte die L823 zu überqueren. Dabei übersah er eine 21jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Mazda, welche die L823 aus Richtung Horn-Bad Meinberg kommend in Richtung der B 239 befuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 8650 Euro an den stark beschädigten Fahrzeugen entstand. Die beiden Fahrzeugführer verletzten sich leicht und wurden vor Ort ärztlich behandelt bzw. nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Bad Driburg aus diesem entlassen. /Wo.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520 E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222