14.07.2018 - 10:21 Uhr

Menschenrechte: Amnesty sieht Fußball-WM als wichtiges Signal für Völkerverständigung 

Amnesty International hatte Russland im Vorfeld der Fußball-WM stark für die Einschränkung von Grundrechten kritisiert. Nun kann die Menschenrechtsorganisation der Weltmeisterschaft auch Positives abgewinnen.

Den vollständigen Artikel auf spiegel.de lesen.