Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

19.08.2022 - 05:03 Uhr

NRW-Landwirtschaftsministerin will mehr Bio-Essen in Kantinen

NRW-Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen (CDU) will die Betreiber von Kantinen dazu motivieren, ihren Gästen künftig mehr Bio-Lebensmittel zu servieren.

"Wir möchten die Quote des Ökolandbaus in Nordrhein-Westfalen von sieben auf 20 Prozent in den nächsten Jahren erhöhen", sagte sie der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" und der "Westfalenpost" (Freitagsausgaben). "Inzwischen gibt es die ersten Öko-Modellregionen in NRW, zum Beispiel im Kreis Kleve."

Wichtig sei hier die regionale Vermarktung. "Zum Beispiel wollen wir mehr regionale und saisonale Bio-Produkte für Kantinen in Verwaltungen und Schulen." CDU und Grüne hatten sich in ihrem Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die regionale, saisonale und ökologische Versorgung und Vermarktung von Lebensmitteln in NRW zu fördern.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 78,44% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 83,70% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.