Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

16.10.2021 - 19:01 Uhr

Plug Power: Der einstige ?berflieger ist zur?ck in der Spur!

Mit einer Performance von rund 1000 Prozent in zw?lf Monaten machte der amerikanische Brennstoffzellenhersteller Plug Power im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam. Anschlie?end folgte zwar ein j?her Absturz, doch seit Monatsbeginn ist Plug Power zur?ck in der Erfolgsspur. Satte 40 Prozent sattelte die Aktie allein in den vergangenen Tagen auf. Mittlerweile m?ssen f?r einen Anteilsschein […]

Mit einer Performance von rund 1000 Prozent in zw?lf Monaten machte der amerikanische Brennstoffzellenhersteller Plug Power im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam. Anschlie?end folgte zwar ein j?her Absturz, doch seit Monatsbeginn ist Plug Power zur?ck in der Erfolgsspur. Satte 40 Prozent sattelte die Aktie allein in den vergangenen Tagen auf. Mittlerweile m?ssen f?r einen Anteilsschein schon wieder mehr als 30 US-Dollar hingelegt werden.?

Damit ist Plug Power einer der aussichtsreichsten Werte im gesamten Wasserstoffsektor ? wenn nicht sogar, der Favorit ?berhaupt. In dieser Woche hat der Brennstoffzellenhersteller zudem die Prognosen f?r die kommenden Jahre nach oben angepasst. Schon im Jahr 2025 rechnet der Konzern mit einem Jahresumsatz von mehr als drei Milliarden US-Dollar! Die Perspektive bei Plug Power passt also.?

Gut m?glich also, dass Plug Power einen neuen langfristigen Aufw?rtstrend startet. Doch sollten Anleger jetzt noch kaufen? Oder ist die Aktie kurzfristig hei? gelaufen? Ab welcher Marke k?nnte sich ein Einstieg lohnen? Um all diese Fragen geht es in unserer aktuellen Sonderanalyse, die Sie aus gegebenem Anlass kostenfrei abrufen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von PLUG POWER der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche PLUG POWER-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.