Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

23.02.2021 - 11:20 Uhr

Aktiver Rundum-Schutz f?r den Kampfpanzer Leopard 2

Koblenz - Am 22.02.2021 wurde im Bundesamt f?r Ausr?stung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) eine Vereinbarung mit dem Staat Israel zur Beschaffung eines neuen aktiven Schutzsystems f?r den Kampfpanzer LEOPARD 2 sowie zur Umsetzung und Integration durch die Firma Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) ...

Koblenz - Am 22.02.2021 wurde im Bundesamt f?r Ausr?stung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) eine Vereinbarung mit dem Staat Israel zur Beschaffung eines neuen aktiven Schutzsystems f?r den Kampfpanzer LEOPARD 2 sowie zur Umsetzung und Integration durch die Firma Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) unterzeichnet.

Das bei den israelischen Streitkr?ften einsatzerprobte System TROPHY bietet einen 360 Grad Schutz gegen Panzerabwehrraketen und Lenkflugk?rper und erh?ht so die Sicherheit der Besatzungen. Anhand von Sensoren werden die Flugbahnen von Geschossen ermittelt und darauf m?gliche Abfangpunkte f?r eine Gegenma?nahme berechnet und ausgel?st. Die daf?r ben?tigte Munition ist ebenso Bestandteil des Vertrages wie ein umfangreiches Ersatzteilpaket, Mess- und Pr?fmittelausstattungen, Transport- und Lagercontainer sowie die Ausbildung sowohl der Besatzungen als auch des Instandsetzungspersonals.

Anl?sslich der Unterzeichnung sagt der zust?ndige Abteilungsleiter im BAAINBw, Oberst Schmidt: "Das Projektmanagement Leopard 2 in der Abteilung Kampf des Bundesamtes f?r Ausr?stung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ist hoch erfreut, das international sehr erfolgreiche TROPHY-System beschaffen zu k?nnen. Wir danken der israelischen Seite f?r eine exzellente Zusammenarbeit mit Blick auf abstandsaktive Schutzsysteme zum Wohle unserer Soldatinnen und Soldaten der Panzertruppe."

Pressekontakt:

Bundesamt f?r Ausr?stung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Presse- und Informations-Zentrum Ferdinand-Sauerbruch-Stra?e 1 56073 Koblenz Tel. +49 (0) 261 400-12821 Fax +49 (0) 261 400-12822 E-Mail: mailto:pizain@bundeswehr.org

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147341/4845598 Presse- und Informationszentrum AIN

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.