Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 69% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

16.09.2020 - 14:44 Uhr

Schäuble will 2021 wieder für den Bundestag kandidieren

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) will bei der Bundestagswahl 2021 wieder antreten.

Er werde erneut im Wahlkreis Offenburg kandidieren, teilte sein Kreisverband, die CDU Ortenau, am Mittwoch mit. "Ich habe mir die Entscheidung, auch im Hinblick auf mein Alter, nicht leicht gemacht", ließ sich Schäuble zitieren.

Er denke aber, dass er mit seinen Erfahrungen "in diesen Zeiten vielfältigen Umbruchs" einen "stabilisierenden Beitrag" leisten könne. Der Vorsitzende des Kreisverbandes, Volker Schebesta, sagte unterdessen, dass Schäuble für die Union bundesweit und im Wahlkreis "ein Zugpferd" sei. "Mit seinem Einfluss erreicht er viel für die Menschen in unserer Region."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 69% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.