17.03.2019 - 16:41 Uhr

Polizei Bochum / Herne / Quadfahrer muss Vollbremsung ...

Herne / Quadfahrer (27) muss Vollbremsung machen und überschlägt sich - Krankenhaus!

Herne - Zu einem Verkehrsunfall ist es am frühen Nachmittag des 16. März in Herne-Baukau gekommen. Ein 27-jähriger Mann, der mit seinem Quad unterwegs war, wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 13.45 Uhr befuhr ein Recklinghäuser (28) mit seinem Auto die Bahnhofstraße in südlicher Richtung. In Höhe der Hausnummer 168 wollte er nach links auf ein Tankstellengelände einbiegen. Zeitglich befuhr der 27-jährige Herner mit seinem Quad die Bahnhofstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Herner eine Vollbremsung machen. Dabei überschlug er sich mit seinem Fahrzeug und verletzte sich schwer.

Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/