17.03.2019 - 16:46 Uhr

Polizei Bochum / Krankentransportwagen setzt zurück und ...

Krankentransportwagen setzt zurück und kollidiert mit Auto - Mitfahrerin (13) verletzt!

Bochum - Am Freitagnachmittag (15. März) ist es in Bochum-Bergen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 13-jährige Mitfahrerin in einem Auto verletzt worden ist.

Kurz nach 14 Uhr setzte ein Fahrer (53) mit einem Krankentransportwagen auf der Harzstraße zurück. Dabei stieß das Fahrzeug mit einem dahinter befindlichen Auto einer 32-jährigen Bochumerin zusammen. Durch die Kollision verletzte sich die im Auto mitfahrende 13-jährige Tochter und wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/