24.05.2020 - 07:01 Uhr

Kreispolizeibehörde Wesel / Hünxe - Fußgängerin flüchtet nach ...

Hünxe - Fußgängerin flüchtet nach Zusammenstoß mit verletztem Fahrradfahrer - Zeugen gesucht

Hünxe - 23.05.2020, 16:45 Uhr: Ein 45-jähriger Mann aus Schermbeck befuhr mit seinem Fahrrad den Geh-/Radweg der Dinslakener Str. aus Richtung Drevenack kommend in Fahrtrichtung Dinslaken. In Höhe der Einmündung zum Schulte Drevenacks Hof kollidierte er mit einer etwa 50-jährigen unbekannten Frau, die mit ihrem Hund den Geh- und Radweg benutzte. Die Dame beschimpfte den am Boden liegenden Radfahrer und entfernte sich dann von der Unfallstelle ohne sich weiter um den Radfahrer zu kümmern. Der Radfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Die Frau kann wie folgt beschrieben werden: ca. 50 Jahre alt, kurze helle Haare, Brillenträgerin, weiße Bluse mit Blumenmuster. Sie führte einen mittelgroßen Mischlingshund mit, welcher helles Fell mit dunklen Flecken hatte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinslaken entgegen. 0281-107 1822

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4604294 Kreispolizeibehörde Wesel