18.05.2019 - 09:21 Uhr

Polizeipräsidium Krefeld / Täter nach Handyraub ermittelt

Täter nach Handyraub ermittelt

Krefeld - Am gestrigen Freitag (17. Mai 2019) trafen zwei Heranwachsende (18 und 20 Jahre alt) auf einen 16-jährigen Jugendlichen aus Krefeld auf dem Sprödentalplatz. Gegen 23:15 Uhr verlangten die Tatverdächtigen vom 16-Jährigen die Herausgabe seines Handys. Nachdem der Jugendliche dies verneinte, hielt ein Tatverdächtiger ihn fest und der andere Heranwachsende erteilte ihm zwei Kopfstöße. Anschließend entwendeten sie das Handy des 16-Jährigen, der leicht verletzt wurde. Beide Tatverdächtige, die keinen festen Wohnsitz haben, konnten ermittelt und festgenommen werden.

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR