18.05.2019 - 10:31 Uhr

Polizeipräsidium Krefeld / Zwei leichtverletzte ...

Zwei leichtverletzte Polizeibeamtinnen nach Widerstand

Krefeld - In der heutigen Nacht (18. Mai 2019) versuchten mehrere Polizeibeamte eine Schlägerei auf der Rheinstraße zwischen einem 20-jährigen und einem 25-jährigen Krefelder zu unterbinden. Gegen 00:45 Uhr versuchten die Beamten durch Abdrängen die Streitparteien zu trennen. Die beiden Krefelder beruhigten sich nicht, sondern schlugen auf die Polizeibeamten ein, wobei zwei leicht verletzt wurden. Nach dem Einsatz von Pfefferspray konnten beide Personen fixiert und in Gewahrsam genommen werden. Eine Blutprobe wurde entnommen.

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR