01.09.2019 - 17:27 Uhr

1. Bundesliga: Bremen gewinnt in Überzahl gegen Augsburg

Im ersten Sonntagsspiel der dritten Spieltags der Bundesliga hat Werder Bremen 3:2 gegen den FC Augsburg gewonnen.

Für die Bremer ist es der erste Punktgewinn der Saison. Augsburg befindet sich mit nur einem Punkt auf Rang 16. Beide Teams begannen mit viel Tempo.

Bereits nach zwölf Minuten stand es 1:1, wobei Yuya Osako die Bremer in der fünften Minute in Führung gebracht hatte, bevor Ruben Vargas die Partie wieder ausglich. In der 21. Minute sorgte Josh Sargent für die erneute Führung der Gastgeber. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte sah der Augsburger Stephan Lichtsteiner Gelb-Rot, sodass die Gäste den Rest der Partie in Unterzahl bestreiten mussten. Sie gaben sich aber nicht auf - bereits kurz nach dem Seitenwechsel sorgte Vargas mit seinem zweiten Treffer des Tages für den erneuten Ausgleich. Osako stellte den alten Abstand allerdings in der 67. Minute wieder her. In der Schlussphase konnte Werder den Sieg über die Zeit bringen. Für die Bremer geht es nach der Länderspielpause bei Union Berlin weiter. Augsburg ist gegen Frankfurt gefordert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH