29.11.2019 - 20:27 Uhr

2. Bundesliga: HSV verliert in Osnabrück

Zum Auftakt des 15.

Spieltags in der 2. Bundesliga hat der HSV beim VfL Osnabrück mit 1:2 verloren. Obwohl die Hamburger fast die ganze Zeit tonangebend waren, konnte Osnabrück den ehemaligen Bundesliga-Dino zweimal auskontern, in der 37. Minute traf Niklas Schmidt zur Führung, David Blacha legte kurz vor dem Halbzeitpfiff nach. In der 64. Minute kam noch der Anschlusstreffer durch Hamburgs David Blacha, weitere Chancen wurden durch den HSV unnötig vergeben.

Die parallel ausgetragene Partie zwischen dem Karlsruher SC und Jahn Regensburg endete 4:1. Hamburg bleibt trotz der Schlappe in Osnabrück auf Rang eins, punktgleich mit Bielefeld und drei Zähler vor Stuttgart. Aufsteiger Osnabrück klettert auf Rang sieben direkt hinter Regensburg und vor Karlsruhe.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH