08.01.2020 - 19:01 Uhr

Bayern-Trainer Flick: \Wir brauchen noch Verstärkung\

FC-Bayern-Trainer Hansi Flick erwartet von der Vereinsführung des deutschen Rekordmeisters, dass diese in der Bundesliga-Winterpause noch auf dem Transfermarkt aktiv wird.

"Wir brauchen auf jeden Fall noch Verstärkung", sagte Flick der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe). "Ich denke da an mindestens zwei Spieler - auf jeden Fall einen für die Defensive und vielleicht auch für die offensive Außenbahn."

Die Münchner befinden sich derzeit im Trainingslager in Doha/Katar, in der Tabelle sind sie nach der Hinrunde mit vier Punkten Rückstand auf Herbstmeister RB Leipzig und hinter Borussia Mönchengladbach Dritter. Die mangelnde Breite im aktuell zur Verfügung stehenden Kader fällt Flick auf, "gerade wenn man sieht, wie sich die Konkurrenz verstärkt hat". Flick kommt zu dem Schluss: "Mit dem aktuellen Kader sind wir bei dieser Verletzungssituation nicht optimal für die Rückrunde aufgestellt." Im ersten Rückrundenspiel müssen die Münchner am Sonntag, 19. Januar, bei Hertha BSC antreten. Flick funkt wegen der zahlreichen Ausfälle SOS: "Durch die Sperre von Joshua Kimmich haben wir im Moment nur zehn etablierte Feldspieler für den Auftakt in Berlin zur Verfügung." Flicks Fazit: "Ich finde es gut, wenn sich Bayern München die höchsten Ziele steckt. Aber wenn man von `pack mas` und `voll angreifen` und von allen möglichen Titeln spricht, braucht man auch einen Kader, der in der Tiefe genügend Substanz und Qualität besitzt."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH