05.09.2017 - 21:39 Uhr

Stadt soll für den FC Wil die Busse zahlen

Mit 3000 Franken wird der FC Wil gebüsst, weil das Licht in der IGP-Arena nicht den Anforderungen entspricht. Der Verein empfindet die Busse als ungerechtfertigt und leitet sie an die Stadt weiter. Diese hat sich bereits damit befasst.

Den vollständigen Artikel auf tagblatt.ch lesen.