In den vergangenen Tagen ist es etwas ruhiger geworden um die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding Steinhoff. Nach der Einigung mit den letzten Gl?ubigern im Dezember konnte das Unternehmen die latente Gefahr einer Zerschlagung zun?chst einmal verhindern. Am kommenden Freitag liefert Steinhoff nun weitere Einblicke in den Konzern. Das Unternehmen plant die Ver?ffentlichung des Jahresberichts 2021.? An der […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

23.01.2022 - 13:48 Uhr

Steinhoff: Der Showdown steht an!

In den vergangenen Tagen ist es etwas ruhiger geworden um die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding Steinhoff. Nach der Einigung mit den letzten Gl?ubigern im Dezember konnte das Unternehmen die latente Gefahr einer Zerschlagung zun?chst einmal verhindern. Am kommenden Freitag liefert Steinhoff nun weitere Einblicke in den Konzern. Das Unternehmen plant die Ver?ffentlichung des Jahresberichts 2021.? An der […]

In den vergangenen Tagen ist es etwas ruhiger geworden um die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding Steinhoff. Nach der Einigung mit den letzten Gl?ubigern im Dezember konnte das Unternehmen die latente Gefahr einer Zerschlagung zun?chst einmal verhindern. Am kommenden Freitag liefert Steinhoff nun weitere Einblicke in den Konzern. Das Unternehmen plant die Ver?ffentlichung des Jahresberichts 2021.?

An der B?rse konnte sich Steinhoff zuletzt sp?rbar erholen. Von den j?ngsten Tiefs im Bereich um 0,12 Euro ging es in der Spitze bis auf 0,33 Euro nach oben. Immerhin der h?chste Stand der Aktie seit M?rz 2018. Zwar ist der Kurs in den vergangenen Tagen wieder etwas zur?ckgekommen, doch neue H?chstst?nde sind hier nach wie vor jederzeit greifbar. Gut m?glich, dass Steinhoff Ende n?chster Woche wieder durchstartet.?

Steinhoff arbeitet also weiter an einem Comeback und steht m?glicherweise am Anfang von etwas ganz Gro?em. Doch hat die Aktie wirklich das Potenzial zu alter St?rke zur?ckzufinden? Oder sehen wir hier nur ein kurzes Strohfeuer? Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenfrei abrufen.?Hier gibts die Ergebnisse

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.