Bei Steinhoff wurde es in dieser Woche mal wieder richtig turbulent. Zun?chst ver?ffentlichte die Steinhoff-Tochter Pepco tolle Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal, dann sorgte ein s?dafrikanisches Gericht f?r eine wahre Verkaufslawine an der B?rse. Die Aktie fiel zeitweise um 20 Prozent. Dabei hatte der Western High Court in S?dafrika lediglich bekannt gegeben, dass eine Entscheidung […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

17.10.2021 - 12:03 Uhr

Steinhoff: ?Die B?rsen ?bertreiben mal wieder?

Bei Steinhoff wurde es in dieser Woche mal wieder richtig turbulent. Zun?chst ver?ffentlichte die Steinhoff-Tochter Pepco tolle Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal, dann sorgte ein s?dafrikanisches Gericht f?r eine wahre Verkaufslawine an der B?rse. Die Aktie fiel zeitweise um 20 Prozent. Dabei hatte der Western High Court in S?dafrika lediglich bekannt gegeben, dass eine Entscheidung […]

Bei Steinhoff wurde es in dieser Woche mal wieder richtig turbulent. Zun?chst ver?ffentlichte die Steinhoff-Tochter Pepco tolle Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal, dann sorgte ein s?dafrikanisches Gericht f?r eine wahre Verkaufslawine an der B?rse. Die Aktie fiel zeitweise um 20 Prozent. Dabei hatte der Western High Court in S?dafrika lediglich bekannt gegeben, dass eine Entscheidung Steinhoff und seine Gl?ubiger betreffend vertagt wird?

So hat das Gericht verlauten lassen, dass es ?ber den zwischen Steinhoff und seinen Gl?ubigern ausgehandelten Vergleich erst im Januar entscheiden m?chte. Nat?rlich ist eine solch lange Phase der Unsicherheit Gift f?r Anleger-Seelen, doch rechtfertigt das einen Absturz von 20 Prozent? Genau diese Frage d?rfte sich die Aktion?re momentan stellen, zumal das operative Gesch?ft langsam aber sicher wieder zu laufen beginnt.

Allein diese Vertagung hat also zu einem massiven Einbruch bei Steinhoff gef?hrt. Haben die B?rsen also richtig reagiert oder war es eine ma?lose ?bertreibung? Ist dieser Absturz vielleicht f?r Anleger noch einmal eine willkommene Einstiegsgelegenheit? Angesichts der dramatischen Ereignisse haben wir Aktie und Konzern noch einmal genau unter die Lupe genommen. Hier gibts die Ergebnisse

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.