Am vergangenen Mittwoch hatte der Fernwartungsspezialist Teamviewer im Rahmen eines Financial Updates die Prognosen f?r die Jahre 2021 und 2022 angepasst. Dabei hat das Unternehmen beim 2021er-Umsatz mit rund 505 Millionen Euro die Erwartungen genauso getroffen wie beim Gewinn von rund 250 Millionen Euro. Die Marge von 47 Prozent hat die Anleger offenbar ?berzeugt.? Zeitweise […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

22.01.2022 - 13:48 Uhr

Teamviewer wieder in der Spur!

Am vergangenen Mittwoch hatte der Fernwartungsspezialist Teamviewer im Rahmen eines Financial Updates die Prognosen f?r die Jahre 2021 und 2022 angepasst. Dabei hat das Unternehmen beim 2021er-Umsatz mit rund 505 Millionen Euro die Erwartungen genauso getroffen wie beim Gewinn von rund 250 Millionen Euro. Die Marge von 47 Prozent hat die Anleger offenbar ?berzeugt.? Zeitweise […]

Am vergangenen Mittwoch hatte der Fernwartungsspezialist Teamviewer im Rahmen eines Financial Updates die Prognosen f?r die Jahre 2021 und 2022 angepasst. Dabei hat das Unternehmen beim 2021er-Umsatz mit rund 505 Millionen Euro die Erwartungen genauso getroffen wie beim Gewinn von rund 250 Millionen Euro. Die Marge von 47 Prozent hat die Anleger offenbar ?berzeugt.?

Zeitweise schoss der Kurs regelrecht nach oben. Von 11,10 Euro ging es in einem Rutsch auf ?ber 13,50 Euro. Zwar setzte der Kurs anschlie?end noch einmal in den Bereich um 12,10 Euro zur?ck, doch in dieser Woche zog die Aktie wieder sp?rbar an. Der Freitagsschluss von 14,99 Euro war mit einem Anstieg gegen?ber dem Donnerstag von mehr als f?nf Prozent das i-T?pfelchen auf eine erfolgreiche Woche.?

Einfach hier klicken

Kursverlauf von Teamviewer der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Teamviewer-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.