Vor einem knappen Jahr beantragte der Mainzer Impfstoffentwickler die Zulassung f?r seinen auf mRNA-Basis entwickelten ? und damit v?llig neuartigen ? Corona-Impfstoff. Seitdem ist das Unternehmen weltweit bekannt. Jetzt beantragt der franz?sische Impfstoffspezialist Valneva die Zulassung f?r seinen Impfstoff. Auch Valneva wagt sich damit in v?llig unbekanntes Terrain vor.? Denn der Impfstoff VAL2001 ist weltweit […]" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

24.10.2021 - 17:48 Uhr

Valneva und BioNTech: Das sind die Parallelen!?

Vor einem knappen Jahr beantragte der Mainzer Impfstoffentwickler die Zulassung f?r seinen auf mRNA-Basis entwickelten ? und damit v?llig neuartigen ? Corona-Impfstoff. Seitdem ist das Unternehmen weltweit bekannt. Jetzt beantragt der franz?sische Impfstoffspezialist Valneva die Zulassung f?r seinen Impfstoff. Auch Valneva wagt sich damit in v?llig unbekanntes Terrain vor.? Denn der Impfstoff VAL2001 ist weltweit […]

Vor einem knappen Jahr beantragte der Mainzer Impfstoffentwickler die Zulassung f?r seinen auf mRNA-Basis entwickelten ? und damit v?llig neuartigen ? Corona-Impfstoff. Seitdem ist das Unternehmen weltweit bekannt. Jetzt beantragt der franz?sische Impfstoffspezialist Valneva die Zulassung f?r seinen Impfstoff. Auch Valneva wagt sich damit in v?llig unbekanntes Terrain vor.?

Denn der Impfstoff VAL2001 ist weltweit das erste Corona-Vakzin, das auf Totviren basiert. Diese Methode des Impfschutzs wird beispielsweise bei Tetanus, Grippe oder Kinderl?hmung schon seit Jahrzehnten erfolgreich angewendet. Dementsprechend gro? d?rften die Absatzchancen f?r Valneva sein. An der B?rse zeigt Valneva ebenfalls Parallelen zu BioNTech. Allein in dieser Woche ging es mal eben um 60 Prozent nach oben?

Hat Valneva ernsthaft das Potenzial, eine zweite BioNTech zu werden? Sollten Anleger jetzt noch auf den fahrenden Zug aufspringen? Oder lieber einen kleinen R?cksetzer abwarten? Antworten auf diese Fragen lesen Sie in unserer exklusiven Valneva-Studie, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.