Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

19.05.2022 - 07:53 Uhr

Verfassungsschutz sieht Rechtsextremismus weiter als größte Gefahr

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang, sieht den Rechtsextremismus weiterhin als stärkste Bedrohung für die Gesellschaft.

"Die größte Gefahr für die innere Sicherheit in Deutschland, aber auch die Demokratie ist nach wie vor der Rechtsextremismus", sagte er am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin. Dieser werde in allen seinen Bereichen und Ausprägungen immer stärker und extremer.

"Auch terroristische Gefahr droht von dort", so Haldenwang. Neu sei aber die Kategorie der "Staats-Delegitimierer", fügte der Behördenchef hinzu. "Das sind Demokratie- und Staatsfeinde, die sich nicht in eines der bekannten Kästchen - links oder rechts - einordnen lassen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

markets.com

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 78,44% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 83,70% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.