20.09.2019 - 17:41 Uhr

Polizei Köln / 190920-6-K EG Fahrrad durchsucht bei mutmaßlichem ...

190920-6-K EG Fahrrad durchsucht bei mutmaßlichem Hehler - "Fahndung" nach Eigentümern

Köln - Nachtrag zur Pressemeldung vom 12. September: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4373648

Nachdem die Ermittlungsgruppe Fahrrad am 12. September bei Durchsuchungen in der Kölner Altstadt mutmaßlich gestohlene Fahrräder sichergestellt hatte, sucht die Polizei Köln jetzt mit Fotos von den hochwertigen Rädern nach deren Eigentümern. Bislang konnten die Räder, deren Rahmennummern nicht zur Fahndung ausgeschrieben sind, keinen Diebstahlsanzeigen zugeordnet werden.

Ein 44-jähriger Kölner steht im Verdacht, über mehrere Jahre Räder von Drogenabhängigen angekauft zu haben. Hinweise zu den Eigentümern nimmt die EG Fahrrad unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -