09.10.2019 - 15:16 Uhr

AEDAS Homes stellt Konstruktion von mehr als 1.000 Einheiten fertig

- Alle Konstruktionsziele für 2019 konnten erreicht und 95 % der diesjährigen Wohnungen/Häuser verkauft werden, womit das Unternehmen vollständig auf die Übergabe vorbereitet ist - Final Construction Certificates wurden für 1.033 Einheiten gesichert - David Martinez, CEO von AEDAS Homes: "Das Unternehmen ...

- Alle Konstruktionsziele für 2019 konnten erreicht und 95 % der diesjährigen Wohnungen/Häuser verkauft werden, womit das Unternehmen vollständig auf die Übergabe vorbereitet ist

- Final Construction Certificates wurden für 1.033 Einheiten gesichert

- David Martinez, CEO von AEDAS Homes: "Das Unternehmen beweist seine Betriebskapazität mit der Fertigstellung und dem Verkauf von mehr als 1.000 Einheiten"

Madrid - AEDAS Homes (https://www.aedashomes.com/), ein führender Wohnbauentwickler im spanischen Neubau-Immobilienzyklus, konnte die Final Construction Certificates (FCC) sichern, die für seine Häuser/Wohnungen 2019 erforderlich sind, das erste Jahr, in dem das Unternehmen die Übergabe von mehr als 1.000 Einheiten plant. Angesichts der verbleibenden drei Monate bis zum Jahresende, demonstriert das Unternehmen erneut seine Betriebskapazität.

Nach Erreichen eines wichtigen Meilensteins - der Fertigstellung der mehr als 1.000 Einheiten, die zur Übergabe in diesem Jahr vorgesehen waren - tritt das Unternehmen jetzt in den Übergabeprozess mit der Gewissheit ein, dass praktisch alle diese Einheiten verkauft sind.

David Martinez, CEO von AEDAS Homes, betonte, wie zufrieden das Unternehmen sei, "die Konstruktion aller Projekte, die es seinen Aktionären und Kunden zugesagt hat, im erwarteten Zeitraum abgeschlossen zu haben".

AEDAS Homes hat den komplexesten Teil des Entwicklungsprozesses - den Bauabschluss und den Verkauf - erfolgreich abgeschlossen und kann nun die Übergaben gewährleisten, die es zugesagt hat, wobei nur noch die abschließende Dokumentation für die allenfalls erforderliche Baubenützungsbewilligung zu erledigen ist, bevor den Kunden die Schlüssel ausgehändigt werden.

Mit Stand vom 30. September hat der Wohnbauentwickler seit Beginn seiner Betriebstätigkeit 3.379 Einheiten für insgesamt 1,146 Milliarden Euro verkauft. Martinez fügte hinzu: "Der Abschluss des Baus aller Einheiten, die für die Übergabe 2019 vorgesehen waren, zeigt in Verbindung mit unseren kumulierten Verkaufszahlen klar, dass wir unserem Geschäftsplan verpflichtet bleiben."

AEDAS Homes besitzt Analysten zufolge das hochwertigste Landportfolio in Spanien, da der Großteil dieses Landes als bereit zur Bebauung eingestuft wird. Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von mehr als 1,8 Millionen Quadratmetern, um mehr als 15.200 Wohnungen und Häuser in den wichtigsten Immobilienmärkten und Wirtschaftszentren des Landes und ihrer Umgebung zu bauen: in der Landesmitte, in Katalonien, im Osten und auf den Balearischen Inseln, in Andalusien und an der Costa del Sol.

Weitere Informationen:

https://www.aedashomes.com/en

Unternehmensvideo von AEDAS Homes:

https://www.youtube.com/watch?v=kkyf0TgNmyY

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1007861/CEO_AEDAS_Homes.jpg

OTS: AEDAS Homes newsroom: http://www.presseportal.de/nr/133466 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_133466.rss2

Pressekontakt: Tinkle Communications Agency Sarah Estébanez sestebanez@tinkle.es Büro: +34 91 787 70 80 Mobil: +34 636 62 80 41