12.06.2019 - 15:26 Uhr

Huawei veröffentlicht LTE-R-, Urban-Rail-Light-Cloud- und 5G-DIS-Lösungen auf dem UITP Global Public Transport Summit 2019

Stockholm - Auf dem UITP Global Public Transport Summit 2019, veröffentlicht Huawei offiziell seine Lösungen zur Urban Rail Light Cloud, zu Next-Generation LTE-R, und für 5G Digital Indoor System (DIS). Das Unternehmen führte unter dem Motto "Cloud-Based ...

Stockholm - Auf dem UITP Global Public Transport Summit 2019, veröffentlicht Huawei offiziell seine Lösungen zur Urban Rail Light Cloud, zu Next-Generation LTE-R, und für 5G Digital Indoor System (DIS). Das Unternehmen führte unter dem Motto "Cloud-Based Urban Rail, the Art of Mobility" aus, wie die innovativen ICT-Lösungen eine Ära eines vollständig vernetzten, digitalen Schienenverkehrs ermöglichen werden. Die Lösungen bieten cloudbasierte Dienste, Breitbandkonnektivität und besser vernetzten, digitalen Schienenverkehr, um die Lokführer dabei zu unterstützen, sicherere, intelligentere und effizientere Schienentransportsysteme aufzubauen, diese ständig zu verbessern und Serviceinnovationen voranzutreiben.

Urban-Rail-Light-Cloud-Lösung: Unter Einsatz fortschrittlicher Virtualisierungstechnologien sorgt diese Lösung für die Umwandlung von IT-, Speicher- Netzwerk- und Sicherheitsressourcen von physischen Geräten in virtuelle Ressourcenpools. Diese Ressourcen werden dann von virtuellen Hosts, virtuellen Netzwerkgeräten und virtuellen Sicherheitsgeräten an Anwendungssysteme zugeteilt. Hierdurch ist die Integration von Rechenzentrengeräten möglich und außerdem werden die Gerätebeschaffungs- und Bereitstellungskosten verringert. Zusammen mit der hohen Anpassbarkeit und Flexibilität eignet sich diese Lösung für Schienentransport mit niedriger und mittlerer Passagierkapazität (z. B. Stadtbahnen, Einschienenbahnen, Straßenbahnen, Magnetschwebebahnen und städtische Schnellbahnlinien). Des Weiteren kann die Lösung auf ein einzelnes Szenario (ISCS/TIAS, ACC/MLC-Konvergenzzentrum und Netzwerkanwendungscloud) angewendet werden und unterstützt eine problemlose Erweiterung auf konvergierte Clouds und städtische Schienenverkehrsclouds.

Next-Generation-LTE-R-Lösung: Die LTE-R-Lösung von Huawei wurde vollständig von Partnern und Kunden verifiziert und wird in China eingesetzt. Die Lösung unterstützt 5G-orientierte Evolution und Interkonnektivität mit GSM-R. Zu ihren fortschrittlichen Funktionen gehören verschiedene Trunking-Dienstleistungen wie Mission Critical Push-to-Talk- (MCPTT) Stimme, -Video und -Daten und der Einsatz des LTE-R-Netzwerks, um Zugkontrolle, Zugabfertigung, Passagierinformationssysteme (PIS), Videoüberwachung und andere Dienste im Bahnverkehr zu ermöglichen. Zusammen mit 5G wird diese Lösung eine Zukunft intelligenten Schienenverkehrs ermöglichen, in dem alles miteinander vernetzt ist.

5G-DIS-Lösung: Huawei veröffentlichte 5G LampSite, eine führende 5G-Netzwerklösung für intelligente Verkehrsknotenpunkte. Als Teil der DIS-Lösung verwendet 5G LampSite verschiedene fortschrittliche Technologien, um sowohl LTE, als auch 5G zu unterstützen und bietet eine leichte und vereinfachte Installation von O&M. Sie bietet die Grundlage für intelligente Verkehrsknotenpunkte, indem sie intelligente Kommunikationsdienste für eine Reihe von Passagieren bietet und ein reibungsloses und effizientes Passagierflussmanagement, Sicherheitsüberprüfungen und Ticketverkäufe bietet.

In seiner Willkommensrede auf dem UITP am 9. Juni äußerte sich Eman Liu, President of the Global Transportation Business Unit of Huawei Enterprise Business Group wie folgt: "Der Schienenverkehr ist ein komplexes System, zu dem Schienen, Fahrzeuge, AFR und Signale gehören. Für eine reibungslose und interkonnektive Umgebung in diesem System müssen die Bahnunternehmen Kommunikationsgeräte und digitale Plattformen einsetzen, die Daten sammeln, die sich in die Cloud, das IoT, Big Data und in KI integrieren lassen, um einen sicheren, verlässlichen und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Huawei möchte Bahnkunden beim Erreichen der digitalen Transformation unterstützen, indem das Unternehmen die Urban Rail Cloud und Kommunikationslösungen für den Bahnbetrieb anbietet und mit internationalen Partnern zusammenarbeitet, um den Schienenverkehr für die Zukunft bereit zu machen."

Der Huawei Global Railway Summit, der am 10. Juni stattfand, zog 100 Einrichtungen aus der Branche, Bahnbetreiber, Integratoren und Partner, wie UITP, Industrial Internet Consortium (IIC) und die MTR Corporation Limited an, die auf diesem Forum erfolgreiche Branchenpraktiken aus der ganzen Welt teilen wollten.

Auf dem UITP Global Public Transport Summit 2019, stellt Huawei zusammen mit Partnern aus der Branche die 5G LampSite, LTE, Wi-Fi 6, IP-Netzwerke, das optische Transportnetzwerk, Server, Speicherlösungen, Urban Rail Cloud und cloudbasierte, intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr vor und zeigt, wie das Unternehmen verlässliche, ganzheitliche Kommunikationsdienste für den öffentlichen Personenverkehr anbietet.

- Als aktuellster Wi-Fi-Standard, verwendet Wi-Fi 6 verschiedene 5G-Technologien zur Verbesserung der Bandbreite, Senkung der Latenz und zur Erweiterung des Benutzerzugriffs. - Die LTE-Zug-Strecke-Kommunikationsstandards für die Huawei steht, werden auf hunderten von Schienen eingesetzt. Am Stand von Huawei wird die Anwendung von LTE als wesentliche und nicht-wesentliche Schienenverkehrsdienste vorgestellt. - Die Urban-Rail-Cloud-Lösung von Huawei setzt die Zusammenschaltung mehrerer Metro-Systeme ein, aktiviert die Big Data des urbanen Personentransports und ermöglicht in diesem Bereich operationelle Exzellenz. - Die cloudbasierte Smart-Public-Transport-Lösung von Huawei bietet vollständig geöffnete Architekturen und ganzheitliche Lösungen. Diese Lösung erfüllt die Anforderungen der Kunden für integrierte Operationen der Abfertigung von Bussen, der Überwachung und der Ankündigungen an Bushaltestellen. Des Weiteren ermöglicht sie mobile Zahlungen, eine Stärkung der Überwachung des Busbetriebs und verbessert die Servicequalität und die Zufriedenheit der Fahrgäste.

Huawei hat bereits Produkte und Dienste für ein Schienennetz mit einer Länge von 120.000 km und für mehr als 100 städtische Schienenverbindungen zur Verfügung gestellt. Huawei hat basierend auf dem tiefgreifenden Verständnis der Bedürfnisse von Bahnkunden ständig in der Anwendung neuer Technologien wie 5G, der Cloud, Big Data und KI in der Branche geforscht. Zusammen mit seinen Partnern entwickelt Huawei Lösungen, um die Kunden bei der Verbesserung ihrer operationellen Effizienz, ihrer Umsätze und ihrer Fahrgastdienste zu unterstützen.

Der Stand von Huawei befindet sich in A1020, Stockholmsmässan, Stockholm, Schweden. Weitere Informationen finden Sie unter: https://e.huawei.com/topic/uitp2019/en/index.html

OTS: Huawei newsroom: http://www.presseportal.de/nr/100745 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_100745.rss2

Pressekontakt: Andrew Wong +852-92353940 wong.pui.shing@huawei.com