Wer die erste Rallye der sogenannten Wasserstoffaktien verpasst hat, bekommt jetzt wom?glich die zweite Chance. Denn nach dem 2020er-H?henflug mit Gewinnen von bis zu 1000%(!) und der folgenden Korrektur 2021 arbeiten die sogenannten Wasserstoff-Aktien momentan an einem gro?en Comeback. Dabei ist die Perspektive sogar noch gr??er als damals!? Denn die durch den Ukraine-Krieg ausgel?ste Energiekrise […]

appeared first on Anlegerverlag.

" />

Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

14.05.2022 - 11:48 Uhr

NEL, Powercell, Plug Power & Co.: Ukraine-Krieg als Booster! Die n?chste Mega-Chance wartet!

Wer die erste Rallye der sogenannten Wasserstoffaktien verpasst hat, bekommt jetzt wom?glich die zweite Chance. Denn nach dem 2020er-H?henflug mit Gewinnen von bis zu 1000%(!) und der folgenden Korrektur 2021 arbeiten die sogenannten Wasserstoff-Aktien momentan an einem gro?en Comeback. Dabei ist die Perspektive sogar noch gr??er als damals!? Denn die durch den Ukraine-Krieg ausgel?ste Energiekrise […]

appeared first on Anlegerverlag.

Wer die erste Rallye der sogenannten Wasserstoffaktien verpasst hat, bekommt jetzt wom?glich die zweite Chance. Denn nach dem 2020er-H?henflug mit Gewinnen von bis zu 1000%(!) und der folgenden Korrektur 2021 arbeiten die sogenannten Wasserstoff-Aktien momentan an einem gro?en Comeback. Dabei ist die Perspektive sogar noch gr??er als damals!?

Denn die durch den Ukraine-Krieg ausgel?ste Energiekrise wirkt auf die gesamte Branche wie ein absoluter Booster! Alternative Energiequellen erleben momentan einen unglaublichen Boom und Wasserstoff ist gefragter denn je. Insbesondere gr?ner Wasserstoff k?nnte ein extrem wichtiger Baustein auf dem Weg zur Bew?ltigung der Energiekrise sein.?

Die Unternehmen reagieren und bauen ihre Produktionskapazit?ten immer weiter aus. So hat beispielsweise der norwegische Wasserstoffspezialist NEL kr?ftig aufs Gaspedal gedr?ckt. Immerhin er?ffnete NEL k?rzlich ein neues Werk in auf der norwegischen Halbinsel Her?ya. Damit will NEL die bisherige Nennleistung von 40 MW pro Jahr auf 500 MW pro Jahr ausbauen!?

Noch haben Anleger einen gewissen zeitlichen Vorsprung. Denn die B?rse scheint diese gigantische Chance noch nicht erkannt zu haben. Schlie?lich wurden die Aktien der gro?en Wasserstoff-Spieler zuletzt sogar noch einmal nach unten durchgereicht. Doch alleine bis zu den ehemaligen Tops k?nnten sich die Kurse mal eben mehr als verdrei- oder sogar vervierfachen!?

Unsere Empfehlung: Wasserstoff ist nach wie vor eines der absoluten Mega-Themen unserer Zeit. Mit welcher Aktie Sie bei einem Comeback die gr??ten Gewinnchancen haben, lesen Sie in unserer Sonderstudie zum Thema Wasserstoff, die Sie an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos abrufen k?nnen.?Einfach hier klicken.

appeared first on Anlegerverlag.

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Bei unserem Partner direktbroker-FX verlieren 82% und bei unserem Partner direkt-TRADE.com 76,7% der Kleinanlegerkonten Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.