Lexikon

Convertible Arbitrage (so auch im Deutschen gesagt)

Die Ausnutzung von Bewertungsunterschieden zwischen Wandelanleihen und Aktien einer Gesellschaft

Die Ausnutzung von Bewertungsunterschieden zwischen Wandelanleihen und Aktien einer Gesellschaft. In grösserem Stil widmen sich Hedge-Fonds diesem besonderen Geschäftsfeld. Sie sorgen damit für einen Gleichlauf der Kurse von Aktien und Wandelanleihen eines Unternehmens. Siehe Hedge- Fonds-Arten, Long-Short-Arbitrage.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe C


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z