Lexikon

Kantonalbank (cantonal bank)

In der Schweiz ein Institut, das sich bis anhin ganz oder mehrheitlich im Eigentum eines Kantons befindet, und für das der Kanton unbeschränkt haftet

In der Schweiz ein Institut, das sich bis anhin ganz oder mehrheitlich im Eigentum eines Kantons befindet, und für das der Kanton unbeschränkt haftet. Sämtliche Kantonalbanken sind dem eidgenössischen Bankengesetz (BankG) und der umfassenden Aufsicht der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) unterstellt.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe K


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z