Lexikon

Raider (raider)

Allgemein ein Investor, der ein Unternehmen gegen den Willen des Managements zu übernehmen sucht

Allgemein ein Investor, der ein Unternehmen gegen den Willen des Managements zu übernehmen sucht. -Raiding in Bezug auf Banken ist weniger wahrscheinlich, weil die Aufsichtsbehörden dies in aller Regel nicht zulassen. In Deutschland muss nach § 2b KWG jede beabsichtigte bedeutende Beteiligung an einem Kreditinstitut der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht angezeigt werden; die Aufsichtsbehörde kann eine Untersagung nach § 44b KWG verfügen. Siehe Bieter, Europa-AG, Fusionen und Übernahmen, Gift-Tablette, Squeeze-out, Übernahme-Angebot, Übernahmebeirat, Übernahmerisiken, Zielgesellschaft.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z