Lexikon

Reservesockel (reserve base)

Bei Banken über den täglichen Bedarf an Bargeld im Publikumsverkehr gehaltene Beträge an Zentralbankgeld, um das Risiko einer (momentanen) Illiquidität auszuschliessen

Bei Banken über den täglichen Bedarf an Bargeld im Publikumsverkehr gehaltene Beträge an Zentralbankgeld, um das Risiko einer (momentanen) Illiquidität auszuschliessen. Siehe Eventual-Kasse, Liquidität, Liquiditätspräferenz.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z