Lexikon

Umschuldungs-Mechanismus (sovereign debt restructuring mechanism, SDRM)

Verfahren des Internationalen Währungsfonds mit dem Ziel, die Fremdwährungs-Verbindlichkeiten von überschuldeten Ländern gegenüber privaten Gläubigern zu regeln

Verfahren des Internationalen Währungsfonds mit dem Ziel, die Fremdwährungs-Verbindlichkeiten von überschuldeten Ländern gegenüber privaten Gläubigern zu regeln. Siehe Londoner Club, Prager Verlautbarung. Vgl. Geschäftsbericht 2002 der Deutschen Bundesbank, S. 105 ff.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe U


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z