Lexikon

Unternehmen, kapitalmarktorientierte (capital market orientated companies)

EU-Unternehmen, deren Wertpapiere zum Handel auf einem geregelten Markt an der Börse bereits zugelassen sind, oder dem Publikum zum Handel auf einem geregelten Markt zur Zeichnung angeboten werden

EU-Unternehmen, deren Wertpapiere zum Handel auf einem geregelten Markt an der Börse bereits zugelassen sind, oder dem Publikum zum Handel auf einem geregelten Markt zur Zeichnung angeboten werden. Die EU-Kommission schreibt für diese Unternehmen seit 2005 verbindliche die Rechnungslegung nach IAS vor. Vgl. Siehe auch Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Januar 2002, S. 45 f.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe U


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z