Lexikon

Unternehmenswert (enterprise value)

Wenn nicht anders definiert die Summe aus Börsenkapitalisierung (Marktkapitalisierung) und verzinslichem Fremdkapital abzüglich liquider Mittel

Wenn nicht anders definiert die Summe aus Börsenkapitalisierung (Marktkapitalisierung) und verzinslichem Fremdkapital abzüglich liquider Mittel. Bei nicht börsennotierten Unternehmen wird der Wert des Eigenkapitals anstelle der Börsenkapitalisierung herangezogen. -Daneben gibt es eine Reihe weiterer, teilweise sehr umfänglicher Berechnungsarten des Unternehmenswertes.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe U


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z