Lexikon

Waiver-Regelung (waiver rule; waiver = Verzicht[serklärung])

Im Zuge von Basel-II die Möglichkeit, dass nachgeordnete Kreditinstitute einer Bankengruppe unter bestimmten Voraussetzungen von den Mindestkapitalanforderungen freigestellt werden können

Im Zuge von Basel-II die Möglichkeit, dass nachgeordnete Kreditinstitute einer Bankengruppe unter bestimmten Voraussetzungen von den Mindestkapitalanforderungen freigestellt werden können. Siehe Eigenkapital, Eigenkapitalquote, aufsichtsrechtliche. Vgl. Monatbericht der Deutschen Bundesbank vom Dezember 2006, S. 74 (Erläuterung der Waiver-Vorschriften nach § 2a KWG).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe W


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z